• Öffnungszeiten

    Di. – Fr.
    9.00 – 12.00 Uhr
    13.30 – 18.30 Uhr

    Sa.
    9.00 – 16.00 Uhr

    Auf Anfrage sind wir gerne auch ausserhalb der offiziellen Öffnungszeiten für Sie da.

«Casual» – so machen Sie es richtig

Casual Dresscode Tipps

Es gibt Anlässe, die einen inoffiziellen, privaten Charakter haben. Das können Tischgesellschaften oder Einladungen zu einer Grillparty im Garten sein. In der Einladung wird dann unter Dresscode casual bzw. smart casual (oft auch sportlich elegant) als erwünscht erwähnt.

Eigentlich bedeutet casual lediglich «nicht wie im Beruf», wörtlich übersetzt: «zwanglos» gekleidet. Angezogen also wie in der Freizeit (nicht Sport!) oder wie beim Einkauf in der Stadt. Smart casual wiederum bedeutet: eine «nicht berufliche» Kleidung, die aber smart, gefällig ist. Achten Sie beim Dresscode smart casual stets auf Eleganz.

 

Praktische Ideen:
smart casual für den Herrn

Was also anziehen? Smart casual heisst für Männer zum Beispiel, einen Anzug mit offenem Hemd ohne Krawatte zu wählen. Wenn diese wegbleibt, macht ein Einstecktuch, farblich zu Hemd und Jackett passend, das Outfit «smarter». Eine andere Möglichkeit: ein schicker Blazer mit einem frechen, gemusterten Hemd. Machen Sie aber gerade beim Dresscode smart casual den Look auch abhängig vom Gastgeber, von der Lokalität und vom Wetter.

Am Abend bleiben die Schuhe immer schwarz. Die Farbe der (Knie-)Strümpfe sollte eine Helligkeit zwischen Hose und Schuhen haben. Zu grauen Hosen eignen sich dunkelgraue Strümpfe hervorragend, zu weissen und hellbeigen Hosen passen vor allem bordeaux-rote oder braune Strümpfe. Insbesondere Herren jenseits der Vierzig präsentieren in Blue Jeans eher die Rubrik casual, jedoch ohne smart. Ebenso ist beim Dresscode smart casual ausdrücklich von weniger eleganten Pullovern abzuraten.

 

Die Tipps für die Dame:
Was heisst smart casual?

Damen dürfen unter dem Begriff smart casual eigentlich alles tragen, wenn es nur geschmackvoll und elegant ist.

 

Wichtig sind nur die Dinge,
die Sie unbedingt vermeiden sollten

  • Keine weissen Schuhe, keine hellen Strümpfe zu schwarzen Hosen
  • Nicht bauchfrei gehen (vor allem, wenn Sie Bauch haben)
  • Kein buntes Durcheinander von aufdringlichen unterschiedlichen Mustern auf Hosen oder Röcken, Oberteilen und Tüchern
  • Übrigens sollten auch die Damen bei der Wahl ihres Beinkleides kritisch sein. Ob sie es wollen oder nicht, bei den Frauen kommt es sehr stark auf die Figur an, welche Hose ihnen steht.

 

Womit Sie sicher richtig liegen,
bei jeder Gelegenheit

Elegante Menschen lassen sich in der Wahl ihrer Garderobe von der Tageszeit lenken. Ein Termin am Morgen oder Nachmittag verlangt nach anderer Kleidung als ein Drink oder Cocktail ab 18 Uhr. Abendveranstaltungen werden immer eleganter interpretiert. Wer unsicher ist, zieht sich stets besser ein wenig eleganter an, als man erwarten dürfte.

Gemeinsam mit Ihnen werden wir aus unserem Sortiment speziell für Sie die passende Kleidung auswählen – egal nach welchem Dresscode. Wir freuen uns auf Sie!